Alexis, 24, Arnsberg: Zärtliche Kuscheldates gesucht

Nein, ich bin keine professionelle Kuschlerin und möchte das auch bestimmt nicht werden. Ich bin einfach ein süßes Mädel, dass gelegentlich etwas Zärtlichkeiten benötigt. Trotz oder gerade weil ich gerne Single bin und bleiben möchte. Mit sich alleine schmusen bringt es nicht. Andere haben krasse One-Night-Stands und ich eben Kuscheldates. Wobei ich anmerken möchte, dass ich kein asexuelles Wesen bin und auch nicht mit „Xier“ oder so angesprochen werden möchte. Ich bin nicht binär, sondern eindeutig eine Frau mit allen typischen Geschlechtsmerkmalen und Geschlechtsteilen. Daher möchte ich auch Sex haben, aber eben nicht die übliche schnelle Rein-Raus-Nummer, wie es sie so oft im Internet gibt. Das ist mir zu ungemütlich.

Mir steht der Sinn nach einem liebevollen Lover, dem es auch mehr auf sanftes Kuschel und liebevollen Geschlechtsverkehr ankommt, als die schnelle Triebbefriedigung. Also auf gut deutsch: Ich mag kuscheligen Sex ohne Liebe, dafür aber mit umso mehr Gefühl. Ich vermute, dass es da draußen auch viele männliche Singles gibt, denen es genauso geht. Womöglich kann man sogar eine Art Dauerfreundschaft aufbauen um sich so das Singledasein mit gelegentlichen erotischen Zärtlichkeiten zu versüßen. Ich denke ich habe mein Anliegen klar dargelegt und nun ist es an dir mir zu verdeutlichen, dass du ebenso tickst und mich nicht unter Vorspiegelung falscher Tatsachen rasch flachlegen willst. Da muss man als junges Mädel echt aufpassen. Im Internet wird ja gelogen bis sich die Balken biegen. Aber ich denke die Schnellficker werden schnell aufgeben, wenn sie merken, dass ich nicht so schnell die Beine breit mache. Erst nach ganz viel Streicheleinheiten und Küssen wird es zum Sex kommen. Daher bin ich wirklich nur für echte Kuschelsexfans geeignet.

Gratis Anmelden und alles sehen